Bei einer größeren ABC-Übung wurden wir im April 2022 von der NWZ begleitet (hier gehts zum Artikel).

Geübt wurde ein Unfall mit einem PKW, welcher Flüssigkeit verloren hat. Durch mehrere Hinweise konnte davon ausgegangen werden, dass es sich um eine gefährliche Substanz handelt. Wir nutzten die Übung um nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie unser Wissen und Handeln für den Ernstfall zu festigen. Am Ende des Dienstabend konnten wir auf eine erfolgreiche ABC-Übung zurückblicken.

 

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.